abrundung der ecke

Wie messe ich Radius-Ecken für meine Tischschutzfolie aus?

Unsere Tischschutzfolien erfreuen sich großer Beliebtheit, und dies zurecht! Die eleganten und gleichzeitig robusten Tischdecken schützen Ihre Oberflächen nicht nur vor Flecken und Beschädigungen, sie sind auch ein echter Hingucker! Wer clever ist, bestellt sich einen individuell geschnittenen Tischschutz von ANRO auf Tischschutz.de.

Hier sind den Auswahlmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt: Ob transparent, ob einseitig mattiert können Sie aus verschiedenen Stärken von einem Millimeter bis zu drei Millimetern auswählen.
Ebenso viele Auswahlmöglichkeiten haben Sie bei der Form:  Ob viereckig, ob als Tischfolie rund oder elliptisch, die Möglichkeiten sind mannigfaltig.

Die beliebteste Form in Deutschlands Küchen, Wohn- und Esszimmern und somit unser beliebtestes Produkt ist der rechteckige Tischschutz mit abgerundeten Kanten.

Doch wie messe ich hier die richtigen Radien für den geliebten Wohnzimmer- oder Esstisch aus?

Wir möchten Ihnen mit diesem Blog eine Hilfestellung zur Hand geben!

Wie lassen sich Radius-Ecken ausmessen?

Falls Sie eine Radius-Ecke ausmessen müssen oder die Maße für Ihren Tischschutz benötigen, dann folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

 

  1. Finden Sie die Tangentenpunkte des Radius (siehe Zeichnung). Dies sind die Punkte, an denen die gerade Kante des Tisches oder der Oberfläche auf die abgerundete Kante trifft und beide Punkte sind gleichweit von der bestehenden, rechtwinkligen Ecke entfernt. Der einfachste Weg, um die Punkte zu erfassen, ist die Verwendung eines Zimmermannwinkels.
    Sie können hierfür auch ein normales Lineal verwenden. In diesem Fall überprüfen Sie die Messung durch Umkehrschluss (Erste Messung: Platzieren Sie Ihr Lineal parallel zur vertikalen roten Linie, Zweite Messung: Platzieren Sie Ihr Lineal parallel zur horizontalen roten Linie). Markieren Sie die Tangentenpunkte, wenn nötig mit einem Stift.tangente kreis
  2. Die Entfernung der beiden Tangentenpunkte und des Punkts, an dem die beiden gestrichelten Linien aufeinandertreffen, ist der Radius. Wenn Sie einen Zimmermannswinkel verwenden, stellt dieser den Schnittpunkt der beiden Linien fest. Falls Sie keinen Zimmermannswinkel besitzen, dann können Sie auch ein Lineal senkrecht zu der Arbeitsplattenecke an beiden Tangentenpunkten platzieren und somit herausfinden, an welcher Stelle sich die Linien treffen. (Möglicherweise muss dies einige Male durchgeführt werden, um Genauigkeit sicherzustellen.)
  3. Messen Sie den Radius aus.

Sie haben weitere Fragen oder suchen nach Anregungen? Besuchen sie unseren Blog auf Tischschutz.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.